Der perfekte Heiratsantrag für zu Hause 

Blog

Du und dein*e Partner*in fühlt euch eher unwohl, wenn ihr Mittelpunkt steht? Dann ist vielleicht ein Heiratsantrag in den eigenen vier Wänden genau das Richtige. Nur weil der Antrag nicht in der Öffentlichkeit geschieht, heißt das jedoch nicht, dass dieser gleich unromantischer oder unkreativer sein muss. Wir haben für dich großartige Ideen, wie du auch im Privaten eine romantische Stimmung und eine tolle Erinnerung schaffst.

  1. Du kannst ein romantisches Abendessen für dich und deine*n Partner*in planen. Hierbei sollte nicht nur das Essen etwas außergewöhnlicher sein, sondern auch das Ambiente. Roll die weiße Tischdecke aus, decke den Tisch mit Silberbesteck und den Lieblingsblumen deiner besseren Hälfte und mache ein paar Kerzen an. Zur Krönung und zum späteren Anstoßen, bereite doch euer Lieblingsgetränk vor; ob das nun Wein, Bier, Cocktails oder auch einfach nur eine Limo ist. Nach dem gemeinsamen Essen könnt ihr gemeinsam in Erinnerungen schwelgen und euren bisher gemeinsam gegangenen Weg Revue passieren lassen. Richte dann besondere Worte an deine*n Freund*in bevor du schließlich die entscheidende Frage stellst.
  2. „Ich bin kein kluger Mann, Jenny… aber ich weiß, was Liebe ist!“ – (Forest Gump, 1994) Beginne deinen Heiratsantrag mit deinem eigenen Liebesfilm! Lade deine*n Liebste*n zu einem gemeinsamen Filmeabend ein und spiele eine Diashow mit Fotos eurer individuellen Liebesgeschichte. Abdecken könnte er beispielsweise, wo ihr euch das erste Mal getroffen habt, wann euer erster Kuss war, oder erinnere an einzigartige Urlaubserinnerungen. Als finale Folie verleitest du natürlich zum Heiratsantrag.  

Nicht vergessen: Halte in jedem Fall Taschentücher bereit. 

  • Ein Spaziergang durch den goldenen Herbst allein ist schon super romantisch. Aber überlege dir doch vorher Orte mit denen ihr gemeinsame Erinnerungen verbindet und gehe mit deiner Liebsten auf einen Spaziergang, bei dem ihr diese Orte besucht. Dabei könnt ihr euch an besondere Momente erinnern und genießt die Zweisamkeit. Wieder zu Hause angekommen kannst du sie nun mit einem bereits vorbereiteten Ambiente empfangen und um ihre/seine Hand anhalten.
  • Eine Idee, die ein wenig mehr Aufwand bedarf, sich aber in jedem Fall lohnen wird, ist es ein Fotoalbum/Scratchbook zu basteln. Hast du zum Beispiel das Flugticket eures ersten gemeinsamen Urlaubs oder Tickets von einem Konzert aufgehoben? Die und noch weitere Erinnerungen kannst du in ein Album kleben und mit persönlichen Texten oder Sprüchen versehen. Verschenke es dann an einem romantischen Abend zu zweit, und bewundert es, während euer gemeinsamer Song im Hintergrund spielt.

Aber nicht vergessen den Moment zu genießen, denn er gehört nur euch beiden! 

Tags :
Share This :

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner